Ausgaben 2014-2015

MATRIX...

„Poesie und Politik werden nie einander die Hand reichen. Auf der terminologischen Ebene bedeutet Politik die Kunst der Staatsverwaltung. Ich werde  nicht zu beweisen versuchen, dass die Kunst im erwähnten Kontext nichts Gemeinsames mit jener Kunst hat, mit der man … Weiterlesen

Weiterlesen
Alternative text

MATRIX...

Sie bekommen nun eine – leider – verspätete Ausgabe einer unserer Zeitschriften MATRIX oder BAWÜLON. Es ist eine aktuelle Ausgabe, auch wenn auf dem Cover 2016 steht. Der Grund: die Reihenfolge sollte nicht unterbrochen werden. Ich hatte immer gedacht, dass … Weiterlesen

Weiterlesen
Alternative text

MATRIX...

In absehbarer Zeit könnte die Welt anders aussehen, das heißt „erdoganisiert“, um einen guten Freund aus der Türkei zu zitieren. Nur hat mein Freund damals an eine „erdoganisierte“ Minderheit gedacht, heute geht es um eine übergroße erdoganisierte Mehrheit, eine antikritische … Weiterlesen

Weiterlesen
Alternative text

MATRIX...

Damit große Dichter existieren können, braucht man große Leser. Walt Whitman „Niemand wird noch an den Büchern anderer interessiert sein, wir werden unsere eigenen Romane lesen, bestellt bei den Self-Publisher-Verlagen. Wir werden alle Schriftsteller sein“, stellt Matei Vişniec, einer der … Weiterlesen

Weiterlesen
Alternative text

MATRIX...

Vor 75 Jahren starb James Joyce. Wer kennt ihn nicht? Doch wer hat ihn gelesen? Die Essays von Klaus Martens und Simona-Grazia Dima versuchen nun, Ihnen zwei wichtige Werke des schmalen Mannes mit der Nickelbrille nahezubringen: die Prosasammlung „Dubliner“ und … Weiterlesen

Weiterlesen
Alternative text

MATRIX...

Seismogramme des Kriegsalltags Eine Fata Morgana schien die endgültige Fassung dieser MATRIX-Ausgabe zu sein: Sie wuchs und wuchs und wuchs und wir mussten irgendwann STOPP! sagen, sonst hätte sie alle vorstellbaren Rahmen gesprengt. Das 100-jährige Gedenken an den Ausbruch des … Weiterlesen

Weiterlesen
Alternative text

MATRIX...

Was Sie gerade lesen, sind nur geklonte/geklaute Zeilen aus einem langen Brief an einen Kulturminister, der vor etwa drei Wochen an den Börsenverein sowie einige Zeitungen ging. Eine Reaktion darauf habe ich nicht mitbekommen, deshalb denke ich, dass selbst eine … Weiterlesen

Weiterlesen
Alternative text

MATRIX...

Stellen Sie sich mal vor: Egal ob die Information von einer Zeitung, einem Radiosender, TV-Programm oder Blog kommt – überall die gleiche Meinung. Stellen Sie sich dazu noch vor, dass keiner es merkt, zu merken scheint oder merken möchte. Alle … Weiterlesen

Weiterlesen
Alternative text

MATRIX...

… wo es eine Literatur gibt, da gibt es nicht diese Literatur einfach, sondern es gibt sie, weil nach ihr verlangt wird … (143 Seiten mit und über Richard Wagner)   Wenn ich Sie aufforderte, das Editorial dieser MATRIX einem … Weiterlesen

Weiterlesen
Alternative text